Lehre am Institut für Personal und Arbeit

STUDIENGÄNGE MIT LEHRVERANSTALTUNGEN DES INSTITUTS

Bachelor
WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT (6 SEMESTER)
WIRTSCHAFTSINGENIEUR (6 SEMESTER)
Master
WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT (4 SEMESTER)
WIRTSCHAFTSINGENIEUR (4 SEMESTER)

UNSERE LEHRVERANSTALTUNGEN IM AKTUELLEN SEMESTER

  • Sommersemester 2021

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2017

    Betriebswirtschaftslehre II

    • Personal (270175)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 11:00 - 12:30 | Synchrone Online-Lehre (Gruppe 1)Piening
      Do. 14:30 - 16:00 | Synchrone Online-Lehre (Gruppe 2)Piening

      Inhalt:

      Die Grundlagen der Personalwirtschaftslehre umfassen folgende Themenschwerpunkte:

      • Strategisches HRM
      • Personalplanung
      • Personalbeschaffung
      • Personalabbau
      • Personalentwicklung
      • Personalführung.

      Literatur:

      Ridder, H.-G. (2015) Personalwirtschaftslehre, 5. Auflage, Stuttgart u.a.

    • Tutorium Personal (270060)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 16:15 - 17:45 | Synchrone Online-Lehre (Gruppe 1)Tutor
      Di. 12:45 - 14:15 | Synchrone Online-Lehre (Gruppe 2)Tutor
      Mi. 16:15 - 17:45 | Synchrone Online-Lehre (Gruppe 3)Tutor
      Do. 16:15 - 17:45 | Synchrone Online-Lehre (Gruppe 4)Tutor
      Fr. 11:00 - 12:30 | Synchrone Online-Lehre (Gruppe 5)Tutor

      Inhalt:

      Es handelt sich um ein ergänzendes Tutorium. Die Inhalte aus der Vorlesung werden bearbeitet und diskutiert. Zu ausgewählten Themen werden vertiefende Fragestellungen bearbeitet.

      Literatur:

      Ridder, H.-G. (2015) Personalwirtschaftslehre, 5. Auflage, Stuttgart u.a.

      Bemerkungen:

      Weitere Informationen über den Ablauf der Veranstaltung erhalten Sie auf unserer Homepage und bei Stud.IP.

      Die Gruppenanmeldung in Stud.IP ist ab Do. 22.04.2021 16:30 Uhr möglich.

    Kompetenzbereich Betriebswirtschaftslehre

    • Seminar Innovation und Lernen (271058)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungEsau, Hempel

      Inhalt:

      Ziel des Seminars ist es, Studierenden Einblicke in aktuelle Problemstellungen organisationaler Innovations- und Lernprozesse zu geben und sie zu einer eigenständigen wissenschaftlichen Abschlussarbeit über ein Managementthema zu befähigen. Unter anderem werden folgende Themen bearbeitet: Digitale Produkt- und Geschäftsmodellinnovationen, Open Innovation, Innovation Ecoystems, Lernen aus Fehlern, Inter-organisationale Lernprozesse, Entrepreneurial Learning

      Literatur:

      Chesbrough, H. (2010) Business Model Innovation: Opportunities and Barriers. Long Range Planning, 43(2–3): 354–363.

      Nambisan, S., Lyytinen, K., & Song, M. (2017) Digital Innovation Management: Reinventing Innovation Management in a Digital World. MIS Quarterly, 41(1): 223–238.

      Madsen, P. M., & Desai, V. (2010) Failing to learn? The effects of failure and success on organizational learning in the global orbital launch vehicle industry. Academy of Management Journal, 53(3), 451-476.

      Slater, S. F., Mohr, J. J., & Sengupta, S. (2014). Radical product innovation capability: Literature review, synthesis, and illustrative research propositions. Journal of Product Innovation Management, 31(3), 552-566.

      Bemerkungen:

      Die genauen Termine sowie Informationen zur Anmeldung werden über die jeweiligen Informationskanäle der Institute bekannt gegeben.

      Folgende Prüfungsleistungen sind in Gruppenarbeit (Gruppengröße = 2) zu erbringen:

      • Hausarbeit (15 Seiten +/- 10%): 70%
      • Präsentation der Hausarbeit (ca. 20 Minuten und 15 Minuten Diskussion): 30%

      Prüfer: Prof. Dr. Piening

      Link:

      Seminar-Steckbrief

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2012

    Non Profit und Public Management

    • Struktur, Steuerung, Kooperation im Gesundheitssektor (172640)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungSchmid

      Inhalt:

      Ausgehend von der Definition von Gesundheit/Krankheit stehen gesetzliche Grundlagen, Organisation, Finanzierung und Leistung des Gesundheitswesens im Mittelpunkt der Veranstaltung. Diese ist als Einführung in das Thema konzipiert und bietet eine grundlegende Information für eine weitere Beschäftigung mit gesundheitsbezogenen und versorgungsstrukturellen Fragen und Problemstellungen im Studium.

      Literatur:

      Manuskript und Literaturangaben werden rechtzeitig bereitgestellt bzw. bekannt gegeben.

      Bemerkungen:

      Die Vorlesung findet in 2 Blockveranstaltungen (Fr/Sa) statt. Der Raum wird über Stud.IP. bekannt gegeben.

      Block 1: 07.05.2021, 14:30-18:30h und 08.05.2021, 09:15-16:45hBlock 2: 18.06.2021, 14:30-18:30h und 19.06.2021, 09:15-16:45h

    • Qualitative Management Research Tutorial (172663)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 16:15 - 17:45 | Synchrone Online-LehreRidder

      Inhalt:

      Der Kurs vermittelt Grundregeln und Fertigkeiten des wissenschaftlichen Schreibens und vertieft den systematischen Aufbau und die Durchführung von wissenschaftlichen Arbeiten. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden Hausarbeiten präsentiert und diskutiert. Vorausgesetzt wird das inhaltliche Interesse an einem selbst gewählten Thema aus den Fachgebieten Personal und Arbeit oder Non Profit und Public Management.

      Die Prüfung besteht aus einer Hausarbeit. Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Hausarbeiten können in Deutsch oder Englisch geschrieben werden.

      Literatur:

      Easterby-Smith, M., Thorpe, R., Jackson, P. R., Jaspersen, L. J. (2018) Management & Business Research. 6th edition. Los Angeles, Calif.: Sage Publications. S.369-393.

      Link:

      Anmeldung

    Personal und Arbeit

    • Entwicklung von Personal (171000)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 09:15 - 10:45 | Synchrone Online-LehreRidder

      Inhalt:

      Das Kolloquium befasst sich mit den theoretischen und praktischen Grundlagen der Personalentwicklung. Ziel der Veranstaltung ist es, Theorien des Lernens, des organisationalen Lernens und des Wissensmanagements kennenzulernen. In einem zweiten Schritt werden die Methoden der Personalentwicklung bearbeitet, insbesondere strategische Personalentwicklung, Anforderungsanalyse, Maßnahmen der Personalentwicklung (z.B. Talentmanagement, Karrieremanagement), Evaluation der Personalentwicklung.

      In diesem Kurs werden zunächst die theoretischen Grundlagen vorgestellt, anschließend präsentieren Studierende Hausarbeiten zu den Methoden der Personalentwicklung.

      Literatur:

      Werner, J. M., DeSimone, R. L. (2016) Human Resource Development. 6. ed. Mason OH: South-Western Cengage Learning.

    • Angewandte Personalforschung (171012)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungBruns

      Inhalt:

      Die Veranstaltung beschäftigt sich mit Inhalten und den methodischen Anforderungen, die mit der Anfertigung einer Bachelorarbeit verbunden sind.

      Diese Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten bezieht sich auf die folgenden Fachgebiete: Vertiefungsfach Personal und Arbeit (PO 2012), Vertiefungsfach Nonprofit und Public Management (PO 2012) und Kompetenzfeld Betriebswirtschaftslehre (PO 2017). Hierbei wird das Verständnis für die Entwicklung von Problemstellungen und die Konzeption wissenschaftlicher Abschlussarbeiten vertieft und auf die selbstständige Bearbeitung einer Aufgabenstellung im Rahmen einer Bachelorarbeit bezogen.

      Link:

      Merkblatt und Themenliste Bachelorarbeiten

    • Change Management (171048)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 09:15 - 10:45 | Synchrone Online-LehreBelte

      Inhalt:

      Change Management beschreibt die geplante, umfassende und bereichsübergreifende Veränderung in Organisationen zur Umsetzung neuer Strategien, Strukturen, Systeme, Prozesse oder Verhaltensweisen.

      In diesem Kolloquium wird auf der Basis theoretischer Grundlagen untersucht, wie Wandlungs- und Veränderungsprozesse aus personalwirtschaftlicher Sicht aktiv gestaltet und unterstützt werden.

      Literatur:

      Cummings, T.G.; Worley, C.G. (2015) Organization Development & Change, Stamford, Conn.

      Zusätzliche Literatur wird in der Einführungsveranstaltung bekannt gegeben.

      Link:

      Anmeldung

    • Qualitative Management Research Tutorial (171063)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 16:15 - 17:45 | Synchrone Online-LehreRidder

      Inhalt:

      Der Kurs vermittelt Grundregeln und Fertigkeiten des wissenschaftlichen Schreibens und vertieft den systematischen Aufbau und die Durchführung von wissenschaftlichen Arbeiten. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden Hausarbeiten präsentiert und diskutiert. Vorausgesetzt wird das inhaltliche Interesse an einem selbst gewählten Thema aus den Fachgebieten Personal und Arbeit oder Non Profit und Public Management.

      Die Prüfung besteht aus einer Hausarbeit. Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Hausarbeiten können in Deutsch oder Englisch geschrieben werden.

      Literatur:

      Easterby-Smith, M., Thorpe, R., Jackson, P. R., Jaspersen, L. J. (2018) Management & Business Research. 6th edition. Los Angeles, Calif.: Sage Publications. S.369-393.

      Link:

      Anmeldung

    Master Wirtschaftswissenschaft, PO 2018

    Area Strategic Management

    • Nonprofit und Public Management - Masterseminar (378001)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 14:30 - 16:00 | Synchrone Online-LehreBruns

      Inhalt:

      Im Fachgebiet Strategisches Nonprofit und Public Management wird davon ausgegangen, dass Modelle des strategischen Managements von erhöhter Relevanz für Organisationen des öffentlichen Sektors sind. Es wird gleichzeitig argumentiert, dass der angemessene Einsatz strategischer Managementmodelle von dem politisch-administrativen und kulturellen Kontext des öffentlichen Sektors beeinflusst wird. In diesem Modul werden damit verbundene Spannungsfelder identifiziert und Auswirkungen des strategischen Managementhandelns auf die Leistungsfähigkeit öffentlicher Einrichtungen analysiert und kritisch diskutiert.

      Literatur:

      Weitere Informationen zu der Veranstaltung werden auf der Homepage des Instituts und über Stud.IP bereitgestellt.

    • Qualitative Management Research Tutorial (378015)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 16:15 - 17:45 | Synchrone Online-LehreRidder

      Inhalt:

      Der Kurs vermittelt Grundregeln und Fertigkeiten des wissenschaftlichen Schreibens und vertieft den systematischen Aufbau und die Durchführung von wissenschaftlichen Arbeiten. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden Hausarbeiten präsentiert und diskutiert. Vorausgesetzt wird das inhaltliche Interesse an einem selbst gewählten Thema aus den Fachgebieten Personal und Arbeit oder Non Profit und Public Management.

      Die Prüfung besteht aus einer Hausarbeit. Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Hausarbeiten können in Deutsch oder Englisch geschrieben werden.

      Literatur:

      Easterby-Smith, M., Thorpe, R., Jackson, P. R., Jaspersen, L. J. (2018) Management & Business Research. 6th edition. Los Angeles, Calif.: Sage Publications. S.369-393.

      Link:

      Anmeldung

    • Entwicklung von Personal (378016)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 09:15 - 10:45 | Synchrone Online-LehreRidder

      Inhalt:

      Das Kolloquium befasst sich mit den theoretischen und praktischen Grundlagen der Personalentwicklung. Ziel der Veranstaltung ist es, Theorien des Lernens, des organisationalen Lernens und des Wissensmanagements kennenzulernen. In einem zweiten Schritt werden die Methoden der Personalentwicklung bearbeitet, insbesondere strategische Personalentwicklung, Anforderungsanalyse, Maßnahmen der Personalentwicklung (z.B. Talentmanagement, Karrieremanagement), Evaluation der Personalentwicklung.

      In diesem Kurs werden zunächst die theoretischen Grundlagen vorgestellt, anschließend präsentieren Studierende Hausarbeiten zu den Methoden der Personalentwicklung.

      Literatur:

      Werner, J. M., DeSimone, R. L. (2016) Human Resource Development. 6. ed. Mason OH: South-Western Cengage Learning.

    • Human Resource Management for the Public Sector (378017)

      Termine:Lehrpersonen:
      Fr. 14:30 - 16:00 | Synchrone Online-LehreBruns

      Inhalt:

      The theoretical template for seminar discussions is the concept of "Public Service Motivation", which introduces specific dimensions of leadership and performance behavior into HRM research in the realm of Nonprofit and Public Management. By using case studies, the seminar will address the role and effects of professionalism and changes in accountability to HR practices, in particular when Public and Nonprofit organizations work together in collaborative partnership to provide public services.

      Literatur:

      Further information about the course will be provided via Stud.IP.

    • Struktur, Steuerung, Kooperation im Gesundheitssektor (378049)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungSchmid

      Inhalt:

      Ausgehend von der Definition von Gesundheit/Krankheit stehen gesetzliche Grundlagen, Organisation, Finanzierung und Leistung des Gesundheitswesens im Mittelpunkt der Veranstaltung. Diese ist als Einführung in das Thema konzipiert und bietet eine grundlegende Information für eine weitere Beschäftigung mit gesundheitsbezogenen und versorgungsstrukturellen Fragen und Problemstellungen im Studium.

      Literatur:

      Manuskript und Literaturangaben werden rechtzeitig bereitgestellt bzw. bekannt gegeben.

      Bemerkungen:

      Die Vorlesung findet in 2 Blockveranstaltungen (Fr/Sa) statt. Der Raum wird über Stud.IP. bekannt gegeben.

      Block 1: 07.05.2021, 14:30-18:30h und 08.05.2021, 09:15-16:45hBlock 2: 18.06.2021, 14:30-18:30h und 19.06.2021, 09:15-16:45h

    • Change Management (378057)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 09:15 - 10:45 | Synchrone Online-LehreBelte

      Inhalt:

      Change Management beschreibt die geplante, umfassende und bereichsübergreifende Veränderung in Organisationen zur Umsetzung neuer Strategien, Strukturen, Systeme, Prozesse oder Verhaltensweisen.

      In diesem Kolloquium wird auf der Basis theoretischer Grundlagen untersucht, wie Wandlungs- und Veränderungsprozesse aus personalwirtschaftlicher Sicht aktiv gestaltet und unterstützt werden.

      Literatur:

      Cummings, T.G.; Worley, C.G. (2015) Organization Development & Change, Stamford, Conn.

      Zusätzliche Literatur wird in der Einführungsveranstaltung bekannt gegeben.

      Link:

      Anmeldung

    • Master-Kolloquium PUA (378058)

      Termine:Lehrpersonen:
      Blockveranstaltung (Gruppe 1)Ridder
      Blockveranstaltung (Gruppe 2)Piening

      Inhalt:

      Studierende, die am Institut ihre Masterarbeit schreiben, stellen in dieser interaktiven Blockveranstaltung ihr Thema und den aktuellen Bearbeitungsstand (z.B. Forschungsfrage, Untersuchungsdesign) zur Diskussion. Ziel soll es sein, mögliche Schwachstellen in der Konzeption und Umsetzung der Arbeit frühzeitig zu identifizieren und Hinweise für die weitere Bearbeitungszeit zu bekommen.

      Bemerkungen:

      Gruppe 1: Prof. Ridder

      Es können Themenvorschläge des Instituts oder selbstgewählte Themen bearbeitet werden. Eine Zusammenarbeit mit einem Unternehmen ist möglich und erwünscht. Es werden die methodischen Standards des Master-Kurses: „Qualitative Management Research” vorausgesetzt.

      Während der Vorbereitungsphase und der sechsmonatigen Bearbeitungszeit werden die Studierenden in allen relevanten Fragen durch Mitarbeiter(innen) unterstützt. Darüber hinaus präsentieren die Studierenden in diesem Master-Kolloquium Zwischenergebnisse ihrer Master Thesis. Es wird erwartet, dass insbesondere der Forschungsstand, die Forschungslücke, die theoretischen Grundlagen und das Forschungsdesign vorgestellt und konstruktiv diskutiert werden. Ort und Zeiten werden zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.

      Gruppe 2: Prof. Piening

      Das Institut betreut Masterarbeiten zu aktuellen Problemstellungen in den Bereichen Human Resource Management, Organizational Behavior und Innovation. Studierende haben die Möglichkeit, entweder ein vorgegebenes Thema (eine Liste mit Themen wird vor jedem Semester bekanntgegeben) oder nach Rücksprache ein selbstgewähltes Thema zu bearbeiten. Sowohl empirische (z.B. in Kooperation mit Unternehmen) als auch konzeptionelle Arbeiten sind möglich.

      Die Anmeldung zur Masterarbeit ist einmal im Jahr möglich. Erwünscht wird die erfolgreiche Teilnahme an mindestens einem Seminar des Instituts. Den Anmeldezeitraum finden Sie auf unserer Homepage.

      Das Master-Kolloquium findet ca. 6 Wochen nach Beginn der Bearbeitungsphase (im SoSe 01.04. bis 30.09. und im WiSe 01.10. bis 31.03.) statt.

    • Kolloquium Cases in Organizational Behavior and Human Resource Management (378067)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 14:30 - 16:00 | Synchrone Online-LehrePiening

      Inhalt:

      1) Individuumsebene (z.B. Persönlichkeit, Wahrnehmung, Motivation, Stress)2) Gruppenebene (z.B. Entscheidungsprozesse, Führung, Konflikte, Macht und Mikropolitik)3) Organisationsebene (z.B. HR Strategien und Praktiken, Organisationskulturen)

      Literatur:

      Robbins, S. P., & Judge, T. A. (2012). Organizational Behavior, 15. Aufl., Prentice Hall.

      Bemerkungen:

      Von den Teilnehmenden wird erwartet, dass sie in Gruppenarbeit praxisnahe Fallstudien bearbeiten und im Rahmen der Veranstaltung präsentieren. Die schriftliche Ausarbeitung und Präsentation machen 80% der Note aus. Die übrigen 20% entfallen auf kleine Tests im Rahmen der Veranstaltungen.

      Die Teilnehmendenzahl der Veranstaltung ist auf 60 begrenzt.

    • Seminar E-HRM (378068)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungPiening, Zentgraf

      Inhalt:

      Die fortschreitende Digitalisierung der Wirtschaft ist nicht zuletzt mit umfassenden Veränderungen in der Personalarbeit von Unternehmen verbunden. Digitale Technologien bieten vielfältige Potenziale für eine effektivere Rekrutierung, Auswahl, Entwicklung und Beurteilung von Mitarbeitern. Beim E-HRM geht es aber nicht nur darum, verschiedene Personalfunktionen zu digitalisieren. Ziel für Unternehmen sollte vielmehr die systematische Erhebung, Strukturierung und Analyse großer Datenmengen („Big Data“) sowie die Integration dieser Daten in die Personal- und Unternehmensplanung sein.

      Literatur:

      Strohmeier, S. (2007). Research in e-HRM: Review and implications. Human Resource Management Review, 17(1), 19-37.

      Marler, J. H., & Fisher, S. L. (2013). An evidence-based review of e-HRM and strategic human resource management. Human Resource Management Review, 23(1), 18-36.

      Parry, E. (2011). An examination of e-HRM as a means to increase the value of the HR function. The International Journal of Human Resource Management, 22(05), 1146-1162.

      Bemerkungen:

      Die genauen Termine sowie Informationen zur Anmeldung werden über die jeweiligen Informationskanäle der Institute bekannt gegeben.

      Folgende Prüfungsleistungen sind in Gruppenarbeit (Gruppengröße = 2) zu erbringen:

      • Hausarbeit (15 Seiten +/- 10%): 70%
      • Präsentation der Hausarbeit (ca. 20 Minuten und 15 Minuten Diskussion): 30%

    Master Wirtschaftswissenschaft, PO 2012

    International Management

    • Master-Kolloquium PUA (173582)

      Termine:Lehrpersonen:
      Blockveranstaltung (Gruppe 1)Ridder
      Blockveranstaltung (Gruppe 2)Piening

      Inhalt:

      Studierende, die am Institut ihre Masterarbeit schreiben, stellen in dieser interaktiven Blockveranstaltung ihr Thema und den aktuellen Bearbeitungsstand (z.B. Forschungsfrage, Untersuchungsdesign) zur Diskussion. Ziel soll es sein, mögliche Schwachstellen in der Konzeption und Umsetzung der Arbeit frühzeitig zu identifizieren und Hinweise für die weitere Bearbeitungszeit zu bekommen.

      Bemerkungen:

      Gruppe 1: Prof. Ridder

      Es können Themenvorschläge des Instituts oder selbstgewählte Themen bearbeitet werden. Eine Zusammenarbeit mit einem Unternehmen ist möglich und erwünscht. Es werden die methodischen Standards des Master-Kurses: „Qualitative Management Research” vorausgesetzt.

      Während der Vorbereitungsphase und der sechsmonatigen Bearbeitungszeit werden die Studierenden in allen relevanten Fragen durch Mitarbeiter(innen) unterstützt. Darüber hinaus präsentieren die Studierenden in diesem Master-Kolloquium Zwischenergebnisse ihrer Master Thesis. Es wird erwartet, dass insbesondere der Forschungsstand, die Forschungslücke, die theoretischen Grundlagen und das Forschungsdesign vorgestellt und konstruktiv diskutiert werden. Ort und Zeiten werden zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.

      Gruppe 2: Prof. Piening

      Das Institut betreut Masterarbeiten zu aktuellen Problemstellungen in den Bereichen Human Resource Management, Organizational Behavior und Innovation. Studierende haben die Möglichkeit, entweder ein vorgegebenes Thema (eine Liste mit Themen wird vor jedem Semester bekanntgegeben) oder nach Rücksprache ein selbstgewähltes Thema zu bearbeiten. Sowohl empirische (z.B. in Kooperation mit Unternehmen) als auch konzeptionelle Arbeiten sind möglich.

      Die Anmeldung zur Masterarbeit ist einmal im Jahr möglich. Erwünscht wird die erfolgreiche Teilnahme an mindestens einem Seminar des Instituts. Den Anmeldezeitraum finden Sie auf unserer Homepage.

      Das Master-Kolloquium findet ca. 6 Wochen nach Beginn der Bearbeitungsphase (im SoSe 01.04. bis 30.09. und im WiSe 01.10. bis 31.03.) statt.

    Forschungsveranstaltungen

    • Kolloquium Innovation und Lernen (77787)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungBlaufus, Dierkes, Dräger, Gassebner, Gnutzmann-Mkrtchyan, Grote, Haunschild, Piening, Prokopczuk, Ridder, Schöndube, Schröder, Sibbertsen, Weber, Wielenberg

      Inhalt:

      Im Kolloquium werden Forschungsprojekte im Rahmen des Forschungsschwerpunkts "Innovation und Lernen" vorgestellt.

    Nebenfachstudium

    Betriebswirtschaftslehre

    • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre III (76003)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 16:15 - 17:45 | Synchrone Online-LehreBruns

      Inhalt:

      • Einsatz von Ressourcen
      • Grundlagen des Finanzmanagements
      • Grundlagen der Personalmanagements
      • Grundlagen des Innovationsmanagements

      Literatur:

      Informationen zur vorlesungsbegleitenden Literatur werden zu Beginn der Vorlesung bereitgestellt.

      Bemerkungen:

      Art der Prüfung: Klausur (60 Minuten). Weitere Informationen zum Studienplan im Nebenfach BWL und zur Veranstaltungsorganisation im Internet.

    • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre IV (76004)

      Termine:Lehrpersonen:
      Fr. 09:15 - 10:45 | Synchrone Online-LehreBruns

      Inhalt:

      • Prozesse der Ressourcenallokation
      • Aufbau und Einflussfaktoren der formalen Unternehmensorganisation
      • Management des organisatorischen Wandels.

      Literatur:

      Kieser, A., Walgenbach, P. (2010) Organisation, 6. Auflage, Stuttgart.

      Bemerkungen:

      Art der Prüfung: Klausur (60 Minuten). Weitere Informationen zum Studienplan im Nebenfach BWL und zur Veranstaltungsorganisation im Internet. Die Veranstaltung findet von 10:15-11:45 statt.

Alle Lehrveranstaltungen des Instituts

WEITERE INFORMATIONEN UND HINWEISE IM STUDIUM

Abschlussarbeiten