Institut
Profil

Profil

VORBEREITUNG AUF

Funktionen in Personalabteilungen

Von Führungskräften und Beschäftigten im Personalmanagement wird erwartet, dass sie personalwirtschaftliche Leitlinien und Aufgabenfelder entwickeln, die an strategischen Entscheidungen ausgerichtet sind. Als „strategischer Partner“ der Unternehmensführung unterstützt das Personalmanagement die Umsetzung strategischer Maßnahmen und gestaltet aktiv die damit verbundenen Veränderungsprozesse mit. Im originären Bereich der Personalabteilungen benötigen zukünftige Führungskräfte deshalb sowohl gute personalstrategische Kenntnisse als auch personalwirtschaftliches Anwendungswissen, um strategische und operative Veränderungsprozesse erfolgreich unterstützen zu können.

Funktionen im Linienmanagement

Zukünftige Führungskräfte haben Personalverantwortung und benötigen Wissen zu ihren personalwirtschaftlichen Aufgabenfeldern. Sie stellen Personal ein, verantworten die Personalentwicklung ihrer Beschäftigten und entscheiden über Entlassungen. Führungskräfte sind auch für die Arbeitsinhalte und Arbeitsbedingungen mitverantwortlich. Sie vereinbaren Ziele, leiten Teams und organisieren Projekte. Sie sollen ihre Beschäftigten motivieren, führen und Wandelprozesse unterstützen. Von zukünftigen Führungskräften wird daher erwartet, dass sie theoretischen Kenntnisse zu diesen Aufgabenfeldern beherrschen und situationsbezogen anwenden können.


IN DER LEHRE VERMITTELN WIR GRUNDLEGENDE KENNTNISSE IM BEREICH DER PERSONALWIRTSCHAFTSLEHRE